Stonewall official Trailer – 2015 Gay Rights Drama Film directed by Roland Emmerich
Subscribe for more:

Jeremy Irvine übernimmt in Roland Emmerichs Drama Stonewall die Hauptrolle und kämpft für die Rechte von LGBT.

Handlung von Stonewall
“The First Gay Pride Was a Riot”: Im Mittelpunkt des Dramas Stonewall steht Danny (Jeremy Irvine), ein junger Mann, dessen politisches Bewusstsein sich vor allem durch die Ereignisse, die schließlich zum Stonewall-Aufstand führen, entwickelt. In der New Yorker Bar Stonewall Inn, die vorwiegend von homo-, bisexuellem und Transgender-Publikum besucht wird, findet 1969 eine brutale Razzia statt. Doch die Barbesucher nehmen die drohende Verhaftung nicht einfach so hin, widersetzen sich der massiven Polizeigewalt und kämpfen für ihre Rechte.

Hintergrund & Infos zu Stonewall
Der vor allem als Action-Regisseur bekannte Roland Emmerich (Independence Day, The Day After Tomorrow) widmet sich mit Stonewall einem Filmprojekt zum Stonewall-Aufstand, der sich 1969 in der Nacht vom 27. zum 28. Juni ereignete und an den die jährlichen, (fast) in aller Welt stattfindenden Christopher Street Days (bzw. Gay Prides) erinnern. Jon Robin Baitz (Brothers & Sisters) entwickelte das Drehbuch zum Film über die gewalttätigen Konflikte zwischen Polizisten und den Besuchern des Stonewall Inn, einer Bar in New York mit LGBT-Publikum (Lesbian, Gay, Bisexual, Trans). Der Aufstand in der Christopher Street ging damit in die Geschichtsbücher ein und gilt seitdem als Wendepunkt in der Geschichte der LGBT-Bewegung.

Jeremy Irvine (Gefährten) übernimmt für Stonewall die Hauptrolle und ist damit an der Seite von Stars wie Jonathan Rhys Meyers und Ron Perlman zu sehen. Wilson Gonzalez Ochsenknecht, der Sohn von Uwe Ochsenknecht, wirkt ebenfalls in Stonewall mit.